Bronzene Leopardin - Die Macht der Weiblichkeit

 

Tinka ist eine Singlelady voller Leichtigkeit und Daseinsfreude, welche das Leben und die Liebe liebt und dieses mit ihren Lieb-Habern genießt. Auf Teneriffa begegnet sie Maìre, Mutter zweier Kinder, welche Tinka im Anschluss in ihren Briefen erzählt, wie ihr Ehe,- und Liebesleben, Jahre zuvor auf den Kopf gestellt wurde und sie innere Ketten sprengte, nachdem sie "ihrem" Krieger begegnete.

  Beim Schreiben fließen ihre Erfahrungen mit der spirituellen Welt mit ein, was für Tinka neu und faszinierend ist. Obwohl die beiden Frauen so unterschiedlich sind, können sie sich füreinander öffnen, weil ihre Weise zu lieben sich sehr ähnelt. So tauchen sie gemeinsam ein in Liebe, Sexualität & Spirit, erforschen die Essenz der „Macht der Weiblichkeit“ und die Leopardin begleitet sie.

  So kommt dann eine überraschende Wende in Tinkas Leben …


Zu Bestellen bei:

Bei BoD, Amazon & dem Buchhändler ihres Vertrauens

https://www.bod.de/buchshop/bronzene-leopardenfrau-sabine-c-pahlke-9783748157434?fbclid=IwAR2_0AzQIyrBlR6gLrHkznl_YoNKhRXLRgAaWAKsIesY4urtqIaNcRVUcXQ


https://www.amazon.de/Bronzene-Leopardenfrau-Weiblichkeit-Sabine-Pahlke/dp/3748157436/ref=asap_bc?ie=UTF8


ISBN: 9783748157434

Taschenbuch / 380 Seiten  - Euro 12,99

E-Book - Euro 8,99 (Ab dem Zeitpunkt 7.1.2019 , für 4 Wochen nur Euro 6,99)



Feedback - Rezensionen

Von 💚 mag ich DANKE sagen, für dieses Feedback, welches die Tage reinkam. Ich hatte DankbarkeitsTränen in den Augen, weil mir Sätze entgegensprangen, welche mir zeigten, ich habe es geschafft, genau das beim Schreiben umzusetzen, was ich beabsichtigt hatte – vom ersten Roman an schon, war mir das wichtig, was ich hier im kommenden Feedback kursiv stehen habe:  

🌻✌💚 „Die bronzene Leopardenfrau“

Dieses Buch musste ich einfach lesen. Erzählt wird die „zufällige“ Begegnung zweier Frauen aus der sich eine tiefe Freundschaft entwickelt. Die gewählte Erzählweise, ein Dialog aus Emails, war mir neu – sie gibt dem Buch aber einen gewissen Reiz.

Marie erzählt ihrer neu gewonnen Freundin die Begegnung mit ihrem Krieger. Es ist ein besonderer Mann. Sie kennt ihn aus Träumen/Visionen. Nun ist die Begegnung real und sie kommt an ihre Grenzen. Lernt so viel über sich, ihren Körper, ihre Wünsche. Die Welt von Marie ist spirituell geprägt, für Tinka ihre neue Freundin dagegen ist das alles Neuland. Behutsam wird sie von Marie durch diese für sie neue Welt geleitet und entdeckt, so fremd und neu ist diese Welt nicht. 𝐸𝑠 𝑤𝑖𝑟𝑑 𝑠𝑜 𝑤𝑢𝑛𝑑𝑒𝑟𝑠𝑐ℎö𝑛 𝑢𝑛𝑑 𝑚𝑖𝑡 𝑒𝑖𝑛𝑒𝑟 𝐿𝑒𝑖𝑐ℎ𝑡𝑖𝑔𝑘𝑒𝑖𝑡 𝑏𝑒𝑠𝑐ℎ𝑟𝑖𝑒𝑏𝑒𝑛 𝑢𝑛𝑑 𝑒𝑟𝑘𝑙ä𝑟𝑡, 𝑑𝑎𝑠𝑠 𝑤𝑖𝑟𝑘𝑙𝑖𝑐ℎ 𝑗𝑒𝑑𝑒𝑟 𝑖𝑛 𝑑𝑖𝑒𝑠𝑒 𝑀𝑎𝑔𝑖𝑒 𝑑𝑒𝑟 𝑆𝑝𝑖𝑟𝑖𝑡𝑢𝑎𝑙𝑖𝑡ä𝑡 𝑒𝑖𝑛𝑡𝑎𝑢𝑐ℎ𝑒𝑛 𝑘𝑎𝑛𝑛.

𝐹𝑎𝑠𝑧𝑖𝑛𝑖𝑒𝑟𝑡 ℎ𝑎𝑏𝑒𝑛 𝑚𝑖𝑐ℎ 𝑎𝑢𝑐ℎ 𝑑𝑖𝑒 𝐵𝑒𝑠𝑐ℎ𝑟𝑒𝑖𝑏𝑢𝑛𝑔𝑒𝑛 𝑑𝑒𝑟 𝑊𝑒𝑖𝑏𝑙𝑖𝑐ℎ𝑘𝑒𝑖𝑡, 𝑤𝑎𝑠 𝐵𝑒𝑧𝑖𝑒ℎ𝑢𝑛𝑔 𝑎𝑢𝑠𝑚𝑎𝑐ℎ𝑡, 𝑑𝑖𝑒 𝐴𝑐ℎ𝑡𝑢𝑛𝑔 𝑣𝑜𝑟 𝑠𝑖𝑐ℎ 𝑠𝑒𝑙𝑏𝑠𝑡 𝑢𝑛𝑑 𝑑𝑒𝑚 𝐺𝑒𝑔𝑒𝑛ü𝑏𝑒𝑟. 𝐼𝑐ℎ 𝑑𝑢𝑟𝑓𝑡𝑒 𝑣𝑖𝑒𝑙 ü𝑏𝑒𝑟 𝑚𝑒𝑖𝑛 𝑒𝑖𝑔𝑒𝑛𝑒𝑠 𝐿𝑒𝑏𝑒𝑛 𝑟𝑒𝑓𝑙𝑒𝑘𝑡𝑖𝑒𝑟𝑒𝑛 𝑢𝑛𝑑 𝐷𝑖𝑛𝑔𝑒 𝑤𝑢𝑟𝑑𝑒𝑛 𝑎𝑛𝑔𝑒𝑠𝑡𝑜ß𝑒𝑛, 𝑑𝑖𝑒 𝑖𝑐ℎ 𝑙ä𝑛𝑔𝑠𝑡 𝑣𝑒𝑟𝑑𝑟ä𝑛𝑔𝑡 ℎ𝑎𝑡𝑡𝑒.  

Danke für dieses zauberhafte Buch. 𝐸𝑖𝑛 𝐵𝑢𝑐ℎ 𝑓ü𝑟 𝐹𝑟𝑎𝑢𝑒𝑛, 𝑑𝑎 𝑒𝑠 𝑒𝑖𝑛𝑒𝑛 𝑎𝑢𝑓 𝑝𝑜𝑠𝑖𝑡𝑖𝑣𝑒 𝑊𝑒𝑖𝑠𝑒 𝑧𝑤𝑖𝑛𝑔𝑡 𝑔𝑒𝑤𝑖𝑠𝑠𝑒 𝐷𝑖𝑛𝑔𝑒 𝑧𝑢 ℎ𝑖𝑛𝑡𝑒𝑟𝑓𝑟𝑎𝑔𝑒𝑛. Und das alles als wirklichen Lese Spaß, ein Wochenende reichte fürs ganze Buch.

Mit Erlaubnis zur Veröffentlichung von Nanett Dewein

 
E-Mail